Gewinnspiel

(Bücherverlosung) Ihr könnt wieder was gewinnen :)

Soooo endlich geht es hier auch mal weiter. Und nach der kleinen Blogpause habe ich auch gleich eine gute Nachricht, denn es gibt in nächster Zeit einige Bücher bei mir zu gewinnen. Warum? Weil ich bald umziehen werde und mein Bücheregal in der nächsten Wohnung nicht so viel Platz hat. Daher müssen einige meiner Lieblinge weg und da ich sie in gute Hände geben will, möchte ich euch die Chance geben sie zu gewinnen.

Alle zwei Wochen bis zum 15.07. habt ihr die Möglichkeit euch um ein Buch zu bewerben. Beantwortet mir dafür einfach nur die dazugehörige Frage! Wir starten mit:

Atemnot von Ilsa J. Bick!


Meine Frage hierzu: Der Erzählstil dieses Buches ist orginell, denn die Protagonistin bespricht Tonbänder, dadurch erhält er einen sehr eignen Touch. Welche Erzählperspektive gefällt euch am Besten?  
Einsendeschluss: 07.05.2015

Anmerkung: Alle Bücher die ihr gewinnen könnt sind gebraucht aber in einem sehr guten Zustand! Nachdem ich den Gewinner verkündet habe, habt ihr 3 Tage Zeit mir eure Adresse zu schicken ansonsten lose ich nochmal aus!

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Ich habe gar keine Lieblings-Erzählperspektive. Ich finde jede Art zu erzäglen, kann einen mitreißen, wenn sie stimmig ist und es spannend, aber nicht zu kompliziert ist. Die Perspektive, dass jemand Tonbänder bespricht kenne ich allerdings noch nicht und würde mich sehr interessieren :)

    Liebe Grüße

    Sina
    fluffig.sh@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    prinzipiell finde ich die ICH-Perspektive am fesselsten. Allerdings muss der Autor darauf aufpassen, daß er in den Gedanken Ich-Erzählers nicht zu viele Informationen preisgibt. Insbesondere bei einem Krimi.

    LG
    Ulrike
    ulpo2@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo=)
    Mir gefällt die er-perspektive am besten.
    LG
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen