Montag, 22. September 2014

(Buchvorstellung) Magisterium- The Iron Trail


Magisterium- The Iron Trail von Cassandra Clare/ Holly Black

Erschienen: 09.09.2014 bei Doubleday Childrens (Part of the Random House Group) 
Deutsche Ausgabe: Magisterium- Der Weg ins Labyrinth erscheint am14.11.2014 bei Bastei Lübbe
Genre: Fantasy, Kinder-/Jugendbuch
FSK: ab 10 Jahre
Seiten: 295 Seiten 
ISBN: 978-0545522250
Preis: 13,09€ Taschenbuch

Es gibt neues Futter für alle Fans von Cassandra Clare. Die Gute hat sich für ihr neustes Werk mit der ebenfalls sehr erfolgreichen Kinder- und Jugenbuchautorin Holly Black zusammen getan. Holly Black kennen wahrscheinlich viele von Buchserien wie z.B. die Spiderwicks oder A modern Farie Tale (Elfentochter/ Elfenherz/ Elfenkönigin) und zu Cassandra Clare muss man nicht viel sagen. Doch nach jahrelangem Herumstreunen in der Shadowhunters-Welt wagt sich Clare nun auf neue Pfade. Doch sie verläßt nicht den Weg des Fantastischen sondern bleibt ihrer Linie dort treu. Zusammen mit Black lässt sie uns eintauchen in die Welt des Magisteriums, das auf den ersten Blick Hogwarts nicht unähnlich ist. Schafft das Autoren-Dou sich aus dem Schatten von Harry Potter zu lösen? Oder sind zu große Ähnlichkeiten vorhanden? Wir dürfen gespannt sein. 

Ich nehme zu diesem Buch an einer Leserunde bei Lovlybooks.de teil und werde meine Eindrücke mit euch teilen.

Um was geht es:
Most people would do anything to get into the Magisterium and pass the Iron Trial.

Not Callum Hunt.

Call has been told his whole life that he should never trust a magician. And so he tries his best to do his worst – but fails at failing.

Now he must enter the Magisterium.
It's a place that's both sensational and sinister. And Call realizes it has dark ties to his past and a twisty path to his future.

The Iron Trial is just the beginning. Call’s biggest test is still to come . . .(Quelle: Random House Group UK)


Kommentare:

  1. Hey Du =)

    Ich bin auch schon total gespannt auf dieses Buch! Ich hab es über Blogg dein Buch ergattern können und werde es sofort verschlingen, sobald es eintrifft. Ich habe ehrlich gesagt ein bisschen Angst, dass es Paralellen zu HP und Hogwarts aufweist, schätze das wird eine ziemliche Gratwanderung für die Autorinnen.
    Gut zu wissen, dass es bei LB eine Leserunde dazu gibt, da werde ich doch glatt mal vorbei schauen =)

    LG und viel Spaß mit dem Buch
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja ich befürchte auch, dass man als eingfleischter HP-Fan viele Parallen finden wird. Es ist schwer da etwas vollkommen Neues hinzukriegen, wobei man in Vielem vielleicht auch Ähnlichkeiten reinlesen will. Das passiert mir manchmal :). Ich bin sehr gespannt. Habe gestern schon mal reingelesen in den Prolog und die Stimmung ist, jedenfalls zu Anfang, ist recht düster. Habe ich bei dem Cover auch eigentlich erwartet. Das Cover für die deutsche Ausgabe gefällt mir bei weitem nicht so gut wie dieses hier.

      Ja schau doch vorbei, hier findest du uns http://www.lovelybooks.de/autor/Cassandra-Clare/Magisterium-The-Iron-Trial-1111985074-w/leserunde/1111183314/

      LG und dir auch viel Spaß :)

      Löschen
    2. Ich versuche bei solchen Gemeinsamkeiten immer gelassen zu bleiben, aber wenn es zu offensichtlich ist, dann brodelt es schon ein bisschen ^^. Das Cover für die deutsche Ausgabe musste ich doch jetzt glatt mal googeln. Hm... tja... das deutsche Cover würde mich auf Anhieb so rein gar nicht ansprechen, das englische dagegen schon. Ist vielleicht wieder so ne Gewöhnungssache ^^.
      Bei der Leserunde schau ich vorbei, sobald mein Buch da ist =)

      LG
      Anja

      Löschen
  2. Also ich wünsch dir viel Spaß mit dem Buch! Ich habs schon gelesen und hab tatsächlich Parallelen bemerkt, aber die waren zu erahnen, wenn man den Klappentext gelesen hat. Fand aber, dass es auch genug "eigene" Ideen hat und mich vor allem mit einer Wendung zum Ende noch deutlich packen konnte. Hatte seine Schwächen, aber ich werd der Reihe eine weitere Chance geben. Mal sehen, wie es bei dir aussehen wird!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen