Mittwoch, 11. Juni 2014

(Buchvorstellung) Zertrennlich von Saskia Sarginson

 zertrennlich von Saskia Sarginson

Originaltitel: The Twins
Erscheint am: 21.07.2014 bei script5
Genre: Thriller, Drama
Seiten: 416 Seiten
Preis: 18,99€ gebunden, 14,99€ ebook
Link zum Verlag: zertrennlich bei script5
 
Im Juli kommt eines meiner potentiellen Jahreshighlights auf den Markt. Der Debütroman von Saskia Sarginson "Zertrennlich" ist bereits jetzt in aller Munde. Die Leseprobe auf der Verlagsseite (SCRIPT5) hat mich schon sehr auf den Inhalt neugierig gemacht. Die Geschichte rund um die Zwillinge Isolte und Viola verspricht spannende, hoch emotionale und dramatische Unterhaltung. Zugegeben die ersten Seiten waren etwas durcheinander, da man zwischen den Schwestern und den verschiedenen Zeiten hin und her springt. Viola flüchtet dabei in ihre Kindheit, da sie mit der Gegenwart nicht zurecht kommt. Da muss man erst einmal rein finden. Doch ich denke das macht auch den Reiz aus.


Hier ist der wunderschöne Buchtrailer

                                        



Zum Inhalt:
Ein flirrender Sommer an Englands Ostküste. Die Zwillingsschwestern Viola und Isolte sind durch duftende Kiefernwälder gestreift, haben auf nebelüberfluteten Lichtungen längst vergessene Sagengestalten beschworen und den scharfen, salzigen Wind des Meeres geatmet. Doch nun, fünfzehn Jahre später, scheinen die beiden nichts mehr gemein zu haben. Während Isolte sich mit verzweifelter Lebensfreude der Welt entgegenwirft, hungert Viola sich in den sicheren Tod. Während eine der Schwestern sich verbissen an ihre Ziele und Pläne klammert, wünscht die andere nichts sehnlicher, als sich aufzulösen und ihrer Vergangenheit zu entkommen.
Welcher unaussprechliche Schrecken ist geschehen in jenem Sommer, als alles möglich schien und der das Erwachsenwerden zweier Zwillingsschwestern so unerbittlich bestimmt?(Quelle: script5-Verlag)



Das Sommer/Herbst-Programm 2014 des script5-Verlages hält noch viele tolle Bücher für uns bereit. Besonders freue ich mich dabei auf den zweiten Teil der "Raven Boy"-Tetralogie von Maggie Stiefvater. "Wer die Lilie träumt" erscheint am 15.September. Ich werde mich vorher hier natürlich noch mit dem Werk beschäftigen. Ebenso gespannt bin ich auf Jennifer Benkaus neuen Roman "Mamorkuss" der ab dem 14. Oktober im Handel ist. Jennifer Benkau konnte mich mit Dark Canopy beeindrucken, schaffte es mit Dark Destiny leider aber nicht mehr.


 



Kommentare:

  1. Hast du schon gesehen, dass man sich auf vorablesen.de diese Woche auf das Buch bewerben kann? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tina :)

      ja ich hab meinen Leseeindruck auch schon verfasst und hoffe hoffe hoffe, das ich Glück habe. Ansonsten probiere ich es noch bei script5, die haben zu diesem Buch auch eine Bloggeraktion. Das wäre so super.

      Ich bin auch gespannt, ob es dieses Mal auch wieder den Stiefvater bei Vorablesen geben wird.

      LG

      Löschen
    2. Dann drücke ich dir mal fest die Daumen! Über das zweite Stiefvater-Buch auf vorablesen würde ich mich auch sehr freuen, aber bin mir nicht sicher, ob sich das bei einem Band 2 für sie noch wirklich lohnt. Mal schauen^^

      Löschen