Dienstag, 29. Oktober 2013

Ein paar Buchtipps von meinem kleinen Sohn :)

Ich möchte euch hier auch einmal ein paar ganz besondere Buchtipps präsentieren. Mein kleiner Mann (jetzt schon bald 3 Jahre alt) liebt es, wie die Mama, in Büchern zu blättern und hat eine wirklich große Aufnahmefähigkeit (ja es schwingt viel Mutterstolz mit in dieser Aussage ;)). So kann er sein Bärenbuch schon fast auswendig und auch viele Geschichten die er abends vorgelesen bekommt kann er mitsprechen. Ich möchte euch hier seine Lieblingsbücher zeigen, weil ich sie selbst für wirklich gelungen halte.  Diese Bücher sind auch perfekt als Geschenk geeignet. Leider verschenkt heute kaum noch einer schöne Gute-Nacht-Geschichtenbücher, wirklich schade!

Seine absolute Nr.1
111 Vorlesegeschichten für Sternenreisen und süße Träume
Erschienen: 2011 im Loewe Verlag
FSK: ab 3 Jahren (aber auch die Kleinsten hören gebannt zu)
Seitenzahl: 384
Preis: 14,95€
Link zum Verlag: 111 Vorlesegeschichten bei Loewe

Meine Meinung: 
Das Buch beinhaltet kurze wie auch etwas längere Geschichten mit schönen Bildern. Die Geschichten sind überaus liebevoll erzählt und zwischen vielen fantasievollen Gestalten tauchen immer wieder die gleichen "Helden" auf. So gibt es Erzählungen über die Puppen Kasper und Oriane, über den Indianerjungen Blaue Feder mit seinem Freund dem Waschbär, den Seeräuber Eusebius mit seiner Freundin der Lachmöwe...! Unser Sohn lauscht uns immer mit großer Freude.
Qualitativ ist das Buch äußerst hochwertig. Es hat einen festen Einband, sodass unser Kleiner es bis jetzt noch nicht im entferntesten kaputt bekommen hat. Das Cover ist wunderschön, schon hier lässt sich der liebevolle Inhalt erahnen.


 Nr.2
Komm wir kuscheln, kleiner Bär- Meine ersten Bärengeschichten
Erschienen: 06/2011 im Ravensburger Verlag
FSK: ab 2 Jahren
Seitenzahl: 24
Preis: 4,99€
Link zum Verlag: Komm wir kuscheln bei Ravensburger

Elf ganz unterschiedliche Geschichten von kleinen Bären und ihren aufregenden Erlebnissen! Ein dickes Lieblingsbuch zum Vorlesen, nicht nur für die Schmusestunden vor dem Einschlafen.(Quelle: Verlag Ravensburger)


Nr.3
Hör mal: Am Meer
Erschienen: 03/2013 im Carlsen Verlag
FSK: ab 2 Jahren
Seitenzahl: 16
Preis: 9,99€
Link zum Verlag: Hör mal: Am Meer bei Carlsen

So klingt das Meer: Möwen kreischen in der Luft, das Rauschen der Wellen ist von Weitem schon zu hören, Schafe blöken auf dem Deich und auf einer Sandbank schnaufen die Kegelrobben. Der Wind treibt die Segelboote an und die Drachen in die Höhe. Und hörst du auch das Tuten des Schiffes? (Quelle: Verlag Carlsen)


Nr.4
Der Grüffelo- Axel Scheffer/ Julia Donaldson
Erschienen: 10. Auflage erschienen 2012 bei Beltz & Gelberg
FSK: ab 4 Jahren
Seitenzahl: 24
Preis: 7,95€
Link: Der Grüffelo bei Beltz

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man einen erfinden. Die kleine Maus droht jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Dabei gibt's Grüffelos gar nicht. Doch dann taucht er plötzlich wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus ist Butterbrot mit kleiner Maus. Aber was eine clevere Maus ist, die lehrt auch einen Grüffelo das Fürchten. (Quelle: Verlag Beltz)


 
Das Grüffelokind- Axel Scheffer/ Julia Donaldson
Erschienen: 9. Auflage erschienen 2012
FSK: ab 4 Jahren 
Seitenzahl: 30
Preis: 7,95€
Link: Das Grüffelokind bei Beltz

Der dunkle Wald, so warnt der Grüffelo sein Kind, ist voller Gefahren, denn dort lebt die große, böse Maus. Grüffelokinder aber sind neugierig, deshalb schleicht sich das Grüffelchen eines Nachts aus der Höhle. Beherzt und mutig zieht es los, denn es will endlich wissen, ob es die böse Maus wirklich gibt. Die Fortsetzung vom Grüffelo, der längst ein Klassiker ist.(Quelle: Verlag Beltz)

Kommentare:

  1. Huhu wie cool =)

    Der Grüffalo scheint ja wirklich sehr beliebt zu sein. Wir kennen den überhaupt nocht nicht. Vielleicht sollten wir uns mal ein Buch von ihm zulegen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Anja,

    ich habe mich auch lange gegen den Grüffelo geweigert, aber jetzt hatte ich ihn im Buchladen in der Hand und hab es durchgelesen und war total verliebt in die niedliche Maus. Dann habe ich meinem Sohn vorgelesen und da er Reime eh ganz toll findet, da war es schnell nicht merh wegzudenken.

    AntwortenLöschen