Dienstag, 8. Oktober 2013

Besuch der Bücherei- Endlich waren meine Bücher zu haben


Juhuuu heute hat sich der Besuch unserer Bücherei mal gelohnt. Nachdem ich wochenlang hinter den Büchern hergelaufen bin und immer wieder enttäuscht nach Hause gefahren bin, waren sie heute gleich Beide da. Nun muss "Vollendet" erstmal wieder in die Warteschlange. 

Diese Zwei kamen mit nach Hause:

Nr.1

Ich fürchte mich nicht- Tahereh Mafi
Original: Shatter me
Erschienen: 07/2012 im Goldmann-Verlag
Seitenzahl: 320
Preis: 16,99€ Hardcover, 13,99€ ebook
Link zum Verlag: Ich fürchte mich nicht bei Goldmann

Um was geht es:
»"Du darfst mich nicht anfassen", flüstere ich. "Bitte fass mich an", möchte ich in Wahrheit sagen. Aber wenn man mich anfasst, geschieht Seltsames. Schlimmes.«

Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht ...


  
   Hier der Buchtrailer:
 



Nr. 2:    

Forbidden- Tabitha Suzuma
Original: Forbidden
Erschienen: 08/2011 im Oetinger-Verlag
Seitenzahl: 448
Preis: 17,95€ Hardcover, 12,99€ ebook
Link zum Verlag: Forbidden bei Oetinger

Um was geht es:

Eine große Liebe – voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft

Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker und sie können nicht mehr ohne den anderen sein. Denn: Wie kann sich etwas Falsches so richtig anfühlen?

              
                                           






Kommentare:

  1. Ich poste es gar nicht mehr,wenn uch Bücher leihe. Sind viieel zu viele :)
    Forbidden kenne ich nicht, aber Ich fürchte mich nicht ist super, und die Fortsetzung auch!!
    Viel Spaß damit ^^
    LG, MiHa

    AntwortenLöschen
  2. ^^unsere Bücherei ist leider nur sehr klein, deshalb ist es schon was Besonderes, wenn ich da was leihe :). Vielen Dank, Ich fürchte mich nicht habe ich durch und bin so begeistert. Mal sehen woher ich die Fortsetzung bekomme. Die steht da nicht im Regal :(

    AntwortenLöschen